Was zum Teufel soll ich mit schwarzem Toilettenpapier???

Die Firma Renova bringt demnächst ein schwarzes Toilettenpapier heraus. Ich habe so ziemlich den gesamten Tag damit verdaddelt, um über dieses Konzept nachzudenken und habe mich gefragt, welchen Effekt es wohl auf mich und meinen Hintern haben könnte, schwarzes Klopapier zu benützen. Also nachdem ich die Produktinfo gelesen habe weiß ich: Keinen.
Elegant, mondän, rebellisch, anders und unendlich modisch. Schwarz ist zu einem Synonym für Stil und Chic geworden. Doch während diese Farbe bei der kreativen Avantgarde oft anzutreffen ist, hat bisher noch niemand gewagt, es für Toilettenpapier zu verwenden. Bis jetzt. Schwarz auf dem stillen Örtchen, wie schick und raffiniert kann es noch werden?
Hey Renova, wenn ich auf dem Klo schick und elegant sein will, zieh ich mir wahrscheinlich ein tolles Kleid an und verwende ganz bestimmt nicht schwarzes Klopapier. Vielleicht zielt die Marketingstrategie aber auch auf die Goten unter uns ab. Oder auf die Trägerinnen von ähnlich eleganten schwarzen Slipeinlagen. Damit`s passt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising