Nichts Neues von der Xbox 360

Gestern in Amsterdam: "Die allererste Chance, die Xbox 360 zu erleben, Games der nächsten Generation zu zocken und die einzigartigen digitalen Unterhaltungsqualitäten der Xbox 360 zu spüren." Ja, sicher. Also was gab's jetzt wirklich Neues auf dieser Veranstaltung? Peter Jackson, der Hobbit-Verfilmer, macht den "Executice Producer" vom Halo-Film. Ok. Is'n Anfang. Nur über die kommenden Games hatten die Microsofties verdächtig wenig zu sagen. Von offizieller Seite heisst es, man werde 20 Spiele zum Launch am 22. November vorstellen. Sicher wissen wir aber nur was von Project Gotham Racing 3, Kameo, Perfect Dark Zero, Madden NFL 06, NBA Live 06, Tiger Woods PGA Tour 06, Need for Speed Most Wanted und FIFA 06: Road to FIFA World Cup. Das gibt noch lange nicht 20, aber vielleicht erfahren wir mehr, wenn Microsoft nächste Woche die Konsole in New York zeigt. In keinster Weise ist die wichtigste Frage zu beantworten: "Muss man die 360 sofort kaufen, wenn sie im Regal auftaucht, oder soll man besser warten, bis das Ding billiger geworden ist und es auch ein paar Spiele dafür gibt?" Bleiben Sie auf Empfang, Damen und Herren, wir berichten weiter... (fe)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising