Samsung wagt sich aus dem Schatten

In der guten alten Zeit, als man sich noch nicht bei Tagesanbruch ins Büro quälte, sondern gegen Mittag den Fernseher anwarf, um das Frühstück zu untermalen, schmerzte das grelle Tageslicht nicht nur in den zarten Nachteulenaugen, sondern machte auch noch das Bild unscharf. Die Technik hat seitdem einige Fortschritte gemacht (auch wenn man jetzt davon nicht mehr profitiert, weil man im Büro sitzt), und Samsung will jetzt vom Fortschritt profitieren - mit einer exklusiven Produktlinie von LCD-Fernsehern, die bei Tageslicht ein extrem gutes Bild liefern. Krankfeierer und wohlhabende Nichtstuer können sich also demnächst bei schönstem Sonnenschein am Tristar PDPTV in 42- und 50-Zoll-Versionen erfreuen – die Bilder sind heller, klarer und schärfer und haben mehr Farbe und Schattierungen als normale LCD-Fernseher. Die Geräte verfügen über 10 versteckte Lautsprecher mit SRS TruSurround XT Sound. Das 50-Zoll-Modell soll umgerechnet etwa 6.500 US-Dollar kosten; hierzulande wird man das Gerät wohl nicht so bald zu Gesicht bekommen. (dj/fe)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising