Gerümpelfreunde aufgepasst!

Man muss sein altes Computer-Zeug einfach nur lange genug aufbewahren, und schon ist es wieder etwas wert. So zu sehen auf eBay, wo Dave Freeman seine –naja- Schätze versteigert.

Dave ist Gründer des Freeman PC Museums, was an sich schon eine clevere Idee ist (wer eine Gerümpelsammlung zum Museum erklärt, muss nie wieder aufräumen).

Wer also genügend Geld und Platz hat und dafür vielleicht die eine oder andere Tasse zuwenig im Schrank, kann hier mitsteigern: Alte Computer, von denen wahrscheinlich nur die wenigsten noch funktionieren, staubige Handbücher und Disketten (!!!).

Hier zu sehen ist ein Apple III (für die Jüngeren unter uns: Das hat Apple gebaut, bevor die Techniker so geschrumpft wurden, dass sie die nanos zusammenfummeln konnten).

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising