Voll die Mühle?

Oh je. Ein Komplettrechner bei Real. Mit AMD Semperon-Prozessor (3000+). Das ist ungefähr sowas wie der Celeron. Also nicht so der Brüller. Und On-Board-Grafikkarte, die sich bis zu 64 MByte RAM vom Hauptspeicher abzwackt. Das kann ja nichts sein, oder?

Ein etwas tieferer Blick in die Details lässt aber doch noch hoffen. Die befürchteten 256 MByte Arbeitsspeicher sind immerhin 512, die Festplatte packt ganze 160 GByte und es ist sogar ein DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung am Start. Dazu gesellt sich noch ein Speicherkartenleser für sechs Formate. Sooooo schlecht scheint die Mühle dann ja doch nicht zu sein.

Der Preis ist spitze: Ab nächster Woche gibt’s die Kiste für 399 Euro. Ist zwar kein 3D-Monster und auch kein Seti-Rechenknecht, reicht aber sonst für eigentlich alles. Und das mitgelieferte Windows XP home kann man ja einfach wieder runterschmeißen. </ds>

  1. Was redet der Mensch da, bitte…? Ist das nicht alles irgendwie Werbung? Für iPod? Sony? Dell und co? Erklär den Unterschied. Bitte.

  2. Woher weißt Du, dass ich ein Mensch bin?

    Natürlich ist vieles hier auch Werbung, aber die Prototypen, Erfindungen oder Sachen die es nur im fernen Ausland gibt…

    Da beschränkt sich das Lesen doch mehr auf die Unterhaltung, statt dabei irgendwelche Kauflust zu entwickeln.

    Aber ein schnöder, langweiliger Komplettrechner passt hier nicht rein.

  3. Was ist denn das für eine Schleichwerbung?

    Einen tollen Weblog übernehmen, schlecht eindeutschen und Reklame dazwischen quetschen.

    Wer braucht denn sowas?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising