Lamborghini + Intel = Laptop?

Lamborghini und Intel wollen zusammen Notebooks unter dem Markennamen Lamborghini entwickeln. Das ist an sich keine neue Idee, weil Acer und Ferrari das ja auch schon getan haben. Andererseits haben aber weder Lamborghini noch Intel Erfahrung mit Laptops. Die einen können Autos, die anderen Chips. Notebooks bleibt abzuwarten.

Die Lamborghini-Intel-Laptops sollen die Centrino-Plattform der nächsten Generation nutzen. Die heißt „Napa“ und verwendet Dual-Core-Prozessoren mit dem Code-Namen „Yonah“. (Ob und was diese Code-Namen für eine Bedeutung haben, ist absolut schleierhaft.)

„Yonah“ integriert drei neue Technologien: Intel Digital Media Boost soll die Multimedia-Fähigkeit verbessern, Advanced Thermal Manager reduziert die Wärmeentwicklung, und Dynamic Power Coordination soll die Leistung der beiden Cores optimieren.

Für den Laptop gibt es noch keine Specs, und Fotos waren auch nicht aufzutreiben, wir gehen aber mal davon aus, dass die Designer von Lamborghini ein überzeugendes Äquivalent zu ihren Autos entwickelt haben.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising