Dinge, die die Welt nicht braucht II

Irgendwie haben es Mobiltelefonhersteller noch nicht aufgegeben, speziell Frauen als Käuferschicht anzusprechen. Mehrere Versuche gab es bereits – alles Flops.

Der Grund dafür ist meines Erachtens, dass Frauen immer noch falsch eingeschätzt werden. Sie lassen sich nun mal in der Masse nicht abspeisen mit lahmarschigen Features und unbequemem Keypad. Auch dann nicht, wenn das Frauenhandy im schönsten babyrosa daherkommt.

Einen neuen Anlauf macht nun eine britische Firma. Sie bringt ein Handy namens Newgen C800 in Form einer Puderdose heraus. Natürlich auch in rosa. Die Features will ich gar nicht aufzählen, schaut Euch einfach die Tastenbelegung an. Aber erst, nachdem ihr einen Eimer geholt habt. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising

Dinge, die die Welt nicht braucht I

Jaja, die Zeiten müssen gerade schon extrem schlecht sein. Untrügliches Anzeichen dafür ist, dass manche Leute wirklich mit jedem überflüssigen Bockmist Kohle machen wollen.

Vermutlich handelt es sich bei diesem Leih-DVD-Album um einen gescheiterten Versuch, einen (ebenso überflüssigen) neuen Filofax zu entwickeln. Oder die 500 000ste Version eines CD-Mäppchens. Das hat irgendwie nicht geklappt. Und deswegen wollen sie einem jetzt einreden, dass dieser Blödsinn der einzige Weg ist, um die Übersicht über Leih-DVDs zu behalten.

Leute, lasst Eure Leih-DVDs einfach beim DVD-Player liegen, dann vergesst Ihr sie auch nicht. Und wenn doch, dann freut sich der DVD-Verleih wenigstens über die Extrakohle, und Du bekommst für weniger als zehn Dollar sogar noch erzieherischen Effekt mitgeliefert. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising