Spiel schön Evolution und halt die Klappe, Kleiner!

Perfide Dinge lassen sich manche Erwachsene einfallen, nur damit Eltern an Weihnachten zumindest eine zeitlang Ruhe haben. Da wird auch mal ein wenig Plastikschrott zusammen mit vorgefertigten Schaltkreisen und anderen Abfallprodukten der Spielzeugindustrie in eine Schachtel geschmissen und als Roboter Kit verkauft.

Ok, ok, is immer noch besser, als diese fürchterlichen, gesundheitsgefärdenden Scoobidoo-Gummischnüre geschenkt zu bekommen. Mit dem 4-in-1 Roboter Kit kann man immerhin zwei-, vier- und sechsbeinige Robos bauen und per Batterieantrieb loslaufen lassen. Aber, wie gesagt, das Ding heißt 4-in-1. Wie lange wird es also dauern, bis die vier Möglichkeiten, einen Roboter zu erschaffen, die Grenze zur Langeweile überschritten haben? Eine Stunde? [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising