24 Stunden im Leben eines Kunden…

Na? Wer erinnert sich noch, als Apple noch neu war. Erst ein, dann der Outsider? Damals fanden eigentlich alle Apple toll. Und jetzt, wo Apple der große Zampano ist? Krieg an amerikanischen Universitäten! Naja, ok, nicht richtig Krieg. Aber es formiert sich Widerstand.

Beispielsweise an der New York University. Da hat sich eine Gruppe Studenten zu einer Art iPod-Hass-Liga zusammengeschlossen. Es sind zwar erst 50 Mitglieder, aber wer weiß? Äußeres Zeichen ihres Protests: tragbare CD-Player! Verhalten, wenn ihnen jemand einen iPod schenkt? Drauftreten!

Weiter so, amerikanische Studenten! Es ist schön zu sehen, dass es noch Leute gibt, die beherzt an eine Sache rangehen und sich scheuklappig in Diskussionen ereifern müssen. Leute mit überschüssiger Energie zum sinnlos Rumstreiten. Die nicht kapieren, dass es gar nicht um das Richtig oder Falsch irgendeiner Behauptung der anderen Seite geht. Apple hat den Bogen einfach raus. Und verkauft mit dem iPod eine komplette Lebenseinstellung. Take it or leave it! Und wer das nicht kapiert, soll gern weiterstreiten. Ich hab was anderes zu tun. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising