Neue Webcam: Logitech zeigt’s allen

Die neue Webcam von Logitech lässt die Konkurrenz klar hinter sich, ist aber derzeit nur in Singapur erhältlich. Die Fusion-Webcam hat einen 1,3-Megapixel- Sensor und ist mit der proprietären Logitech-Technologie RightLigt und mit Logitech RightSound ausgerüstet sowie mit einem integrierten Mikrophon. Das Ergebnis ist ein ziemliches High-End-Gerät – zumindest soweit es Webcams betrifft.

Als Zugabe gibt es noch als Software Logitech Video Effects, mit der man „lustige Sachen“ machen kann. Man kann sich beispielsweise selbst in eine dreidimensionale Zeichentrickfigur verwandeln, die die eigene Mimik kopiert, oder man kann das eigene Bild verändern – sich eine Brille aufsetzen oder vielleicht eine Krone, wenn man gerader mal wieder Allmachtsphantasien hat.

Die neuen Technologien von Logitech verbessern außerdem bei schlechten Lichtverhältnissen das Bild und ermöglichen einen weiteren Blickwinkel. Die Webcam ist gerade mal vier Zentimeter hoch, und ihre Linse kann direkt über dem Bildschirm angebracht werden, so dass die Fusion näher am Computer ist als andere Webcams und damit leichter zu benutzen ist. Kostet 159 Dollar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising