Blue Lights ‚n‘ Brown Note

Das soll er sein. Was für das Auge des unkundigen Laien wie ein Ventilator aussieht, ist in Wirklichkeit der ultimative Subwoofer. Er hört auf den Namen Eminent Technology TRW 17 und erfreut vielleicht auch bald in Deiner Stadt die Gäste der beliebten Eisdiele an der Hauptstraße mit wuchtigen Bässen.

Das neue Prinzip hab ich ehrlich gesagt nicht wirklich verstanden. Der Frequenzbereich geht jedenfalls runter bis in die Hölle des Ein-Hertz-Bereichs! Was die Meldung eigentlich erst wirklich interessant macht…

Plötzlich war er nämlich wieder da. Der Mythos „Brown Note“. Auferstanden aus dem Reich der urbanen Legenden, geistert er wieder durch die Welt. In wenigen Worten: Angeblich soll es in den niedrigen, unhörbaren Frequenzen unter 20 Hertz einen Bereich geben, dem seltsame Kräfte nachgesagt werden. Nicht nur Beklemmung und Angstgefühle können sich breit machen, wenn man Infraschall ausgesetzt ist. Auch sollen die Darmmuskeln derart entspannt darauf reagieren, dass peinliche Zwischenfälle nicht mehr ausgeschlossen werden können… Brown Note … ihr versteht?

Also, dass zumindest Lautstärke ab einer individuellen Grenze zu körperlichen Reaktionen führt, kann ich durchaus bestätigen. Allerdings wollte das Zeug oben raus. Insofern kann ich mir das schon vorstellen… Eine amerikanische TV-Show namens MythBusters, im Oktober angelaufen, hat den Mythos Brown Note unter die Lupe genommen. Allerdings steht die Sendung, in der das Ergebnis präsentiert wird, noch aus.

Ach ja, die Preisvorstellung des Herstellers in Höhe von etwa 12900 Dollar ist natürlich ein Witz. Das wissen die selber auch. Außerdem sind ja noch nicht mal hübsche blaue Lichtchen dran. Nein, wenn der nette kleine TRW 17 das Licht des Marktes erblickt, wird er bestimmt nicht mehr die gesamte Ausbildungsversicherung Deines Kindes auffressen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising