Robodog rocks!

Pink ist Mode. Robopets (Neologismus für Tamagochi) auch. Schwein gehabt, Sega iDog.

Der elektronische Haustierersatz zeigt, ob er sich wohl oder unwohl fühlt. Er reagiert auf Berührungen und entwickelt sogar eigene musikalische Vorlieben.

Er hat nämlich eine Anschlussbuchse für MP3-Player, das heißt, er fungiert auch als Lautsprecher. Wie weit seine Kompetenzen bei der Musikauswahl gehen, ist allerdings nicht bekannt. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising