JackPC: Virtueller Computer für den Ethernet Port

Der JackPC ist vom Prinzip her ein platzsparender Client PC mit USB und VGA-out sowie einigen Audio Buchsen. In einen Ethernet Port gesteckt, kann JackPC als virtueller Computer in einer geshareten Server-Environment genutzt werden.

Seine Media Ports sind angeblich fast schon zwingend für`s Home Entertainment, doch da müsste man schon ein wenig Ahnung von Programmierung haben. Aber nein, nicht selber! So einen kennt man doch… [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising