Swiss Bits ‚n‘ Beats

Die Hersteller der weltberühmten Schweizer Armee-Messer hatten ja schon mit ihrem integrierten USB-Stick gezeigt, in welche Richtung sie fürderhin zu marschieren gedenken. Da war es ein logischer Schritt, dass die Firma Swissbit mit einem Taschenmesser-MP3-Player aufwartet. Und zwar am 15. November.

Drei Versionen soll es vom sBeat geben. Den 1GB und den 2GB Messer-Player schon ab Mitte November (für 165 bzw. 235 Euren), die 4GB Version im Frühjahr 2006, Preis noch unbekannt.

Und natürlich haben die Schweizer Präzisionisten da nicht irgend ein Schrotteil eingebaut. Der Player unterstützt MP3, WMA, sogar OGG Vorbis. Außerdem mit drin ist ein FM Tuner, hey, ein hochauflösendes LCD Display, holla, und noch ne Schutzkappe für den USB Port (zum einfach so Mitnehmen). Natürlich nicht ohne das übliche Zeug wie Messer, Feile, Schraubenzieher und Scherchen. Schleck. [bda]

  1. Wow, das Ding sieht echt schick aus. Ich habe das kleine SwissBit Messer mit 512MB, das ist gerade noch klein genug, um’s am Schlüsselbund zu tragen. Aber das Ding hier wäre wohl ein bißchen zu groß dafür.Und für den Preis würde ich mir dann glaube ich doch lieber einen iPod nano holen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising