Cinemascope-Zeichentablett

Das Ding gehört ja wohl unter jeden zweiten Weihnachtsbaum, direkt auf den Gabentisch gebeamt. Dieses Wacom Breitbild Intuos3 6x11 Tablet glänzt mit einem welt-neuen 16:10-Format, einem Digitalzeichenstift, der 1024 verschiedene Arten des Aufdrückens unterscheiden kann und einem geradezu nachgeschmissenen Preis von 389,95 US-Mark, oder wie das Geld da drüben heisst. So ein Breitbandformat passt ja wohl perfekt zu meinem neuen HDTV-Fernseher (man darf ja wohl mal träumen) mit USB-Anschluss - endlich kann ich Darth Vader in Echtzeit und während einer seiner pathetischen Ansprachen einen Bart und andere biometrische Merkmale hinkritzeln. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising