Sind wir reif für den PC zum Anziehen?

Wearables… hmm… ein lang gehegter Traum. Das hört sich auch alles ganz gut an, was da so an News aus dem KAIST (Korea Advanced Institute of Science and Technology) tickert. Nur die Design-Abteilung durfte augenscheinlich noch nicht ran.

Ein Wrist-Keyboard , ein Head Mounted Display (HMD) und ein VR-Handschuh, das sind die Komponenten dieses Trage-PCs. All zuviel Informationen waren das nicht bis hier hin, doch sehr viel mehr ist auch noch nicht rausgesickert. Nur soviel: Die Datenübertragung wird ausgelöst durch eine simple Wurfbewegung mit der Hand. Das können dann irgendwelche Daten sein, Musik, Dokumente, Videos, egal.

Könnte ne interessante Sache werden. Allein, mir fehlt der Glaube, dass wir reif dafür sind… Stellt Euch mal vor, Ihr wartet auf die U-Bahn und beobachtet Leute, der Wurf- und Fußkick-Bewegungen vollführen. Ein Anfall? Nee, der stiehlt gerade Musik aus dem Internet… [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising