Da kann Q nur müde lächeln …

Das Teil hier hätte man vielleicht noch in den frühen 70-er Jahren in einem Bond-Film ertragen ( aber keinem guten, sondern einem mit George Lazenby): Ein Knopf, an dem ein Audio- und Video-Aufnahmesystem hängt, das auf RS-MMC aufzeichnet.

Gut, Q war seiner Zeit immer voraus, aber jeder Vorstadtganove weiß inzwischen, dass man bei heiklen Gesprächen seinem Gegenüber erst einmal die Hand in den Schritt schiebt, also sind die Chancen sehr gut, dass es nichts wird mit „Chef, Chef, ich habe die Beweise“, sondern eher mit „Tja, Meyers erster Undercover-Einsatz war dann wohl eher eine blutige Anfängersache.“

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising