Kinospaß für 3 Euro

Laserpointer - das waren noch Zeiten. Als die Dinger noch neu waren, als sie noch nicht jeder hatte, als man damit noch angeben konnte. Vor allem im Kino: Diese tollen, hüpfenden Punkte, die irgendwelche lustigen Zwölfjährigen permanent an die Leinwand gestrahlt haben.

Nicht mehr ganz so neu: Grüne Laser. Aber zum Glück noch zu teuer für die Kids. Vermutlich nicht mehr lang.

Bis dahin könnte der Timebeam von Pearl für Vergnügen und einen Satz heiße Ohren sorgen. Der nicht einmal drei Euro teure Schlüsselanhänger projiziert die aktuelle Uhrzeit in roten Lettern an Wände, Decken und vemutlich auch Leinwände. Falls die Leuchtstärke dann doch zu gering sein sollte, um dem ganzen Saal bei Godzilla die Uhrzeit zeigen zu können, kann man ihn immer noch nach vorne auf andere Zuschauer schmeißen: Popcorn kostet auch nicht weniger. </ds>

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising