Xbox als Sparpaket

Die Xbox ist zwar erste in paar Tage auf dem Markt, aber das hat den Schraubern gelangt um festzustellen, was man mit der Kiste eigentlich genau geliefert bekommt. Alles in allem stecken in der Xbox 360 Premium Einzelteile im Wert von 525 Dollar, was mehr als 100 Dollar mehr ist als man für das Gerät im Laden zahlt.

Wenn Microsoft also nicht gerade irgendwo einen günstigen Großeinkauf getätigt hat, ist an den Xbox-Kisten kein gewinn zu machen. Was wiederum bedeutet, dass die Gewinne aus dem Umsatz bei den Spielen kommen soll. Und dass so bald nicht damit zu rechnen ist, dass der Preis der Xbox deutlich sinken wird.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising