Wie macht das Schwein?

Hillbilly Hardware nennt sich der Stall beim Syncmag, in dem dieses Aibo-Ferkel namens Souweebo erschnüffelt werden kann.

Auch wenn sich hierzulande dennoch abstehende Ohren und Überbiss als Indizien für echte Hillbillys halten dürften, gerade ein moderner Hinterwäldler kommt an künstlicher Intelligenz nicht vorbei. Zu haben in eben diesem Ferkel, das Kommandos lernen kann und Wohlbefinden durch zufriedene Grunzer kundtut. Viel Spaß also mit dem Unterhaltungsschwein, das Analoganschlüsse im Hintern und MP3-Oinks im Kreuz hat. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising