Apple will Wohnzimmer erobern

Im Vorfeld der Macworld Conference & Expo häufen sich Gerüchte über die Ambitionen von Apple, was digitale Medien angeht. Es geht dabei nicht nur darum, dass der Mac mini wohl zu einem neuartigen Medien-Hub entwickelt werden soll, sondern auch um Pläne, dass Apple eine Führungsrolle beim digitalen Home-Entertainment übernehmen will.

Apple will angeblich in großem Umfang digitalen Content anbieten wie Fernsehshows und Spielfilme, und zwar als eine Art On-Demand-Service. Gemunkelt wird auch von Verträgen mit großen Hollywood-Firmen wie NBC und CBS, und angeblich ist das alles schon so weit, dass man in einem Monat Nägel mit Köpfen machen kann. Dann könnte man sich auf dem HDTV-Gerät, das als Weihnachtsgeschenk ins Wohnzimmer gerauscht ist, gleich über den Mac mini die neuesten TV-Serien reinziehen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising