Die Antenne lebt!

Eigentlich sind Antennen an Handys ja schon vor geraumer Zeit ausgestorben. Ob Asus sich nun mit dem M303i gezielt den Nostalgikern zuwendet und als nächstes vielleicht ein Gerät in Ziegelsteingröße bringt, ist aber unbekannt.

Zum M303i gibt es jedenfalls folgendes zu sagen: Zwei Kameras (1,3 Megapixel vorne, 2 Megapixel hinten), Lautsprecher, eingebauter MP3-Player und der übliche Krimskrams wie Java-Spiele, Weltzeituhr, To-do-Listen, Wecker, Währungsrechner und was man nicht alles noch nicht braucht. Dafür wurde am Speicher gespart. Nur 4 MB sind eingebaut, dafür gibt es einen miniSD-Slot und eine 128MB-Karte.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising