„Ich kann grad nicht, weil …“

Das Gute an Handys ist, dass man immer und überall erreichbar ist. Das Schlechte an Handys ist, dass man immer und überall erreichbar ist. Das Gute an „Pocket - Get Off The Phone Excuse Machine“ ist, dass man wenigstens so tun kann, als könne man gerade nicht telefonieren.

Das Gerät kann sechs verschiedene Geräusche abspielen, die den Eindruck erwecken, dass man gerade wirklich anderes zu tun hat als den Hörer ans Ohr zu halten. Als da wären: Babygeschrei, Sturmklingeln an der Tür, Sirenen, ein lautes statisches Rauschen, quietschende Bremsen mit anschließendem Unfallgeräusch, und ein Klopfen, auf das „Chinese food, delivery“ folgt.

Gut, das letzte klappt nur, wenn man auch noch beteuert, in New York oder London oder so zu sein, aber insgesamt scheint das Ding recht hilfreich zu sein – so lange es nicht von selbst losgeht.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising