Uhrwerk Big Bendy

Citizen, der Uhrenhersteller, hat die Entwicklung einer E-Paper-Uhr bekanntgegeben. Nichts besonderes, soweit. Doch die Größe erscheint eventuell interessant. Knapp ein Meter dreißig auf einen guten halben Meter. Laut Citizen läuft sie ein ganzes Jahr lang zuverlässig mit zwei normalen Knopfzellen.

Für welche speziellen Anwendungen die Entwicklung gemacht wurde, steht wohl noch nicht wirklich fest. Oder ist das schon der Schachzug, die E-Paper-Uhr einfach an Säulen rum zu pappen? Ganz davon abgesehen, dass schnell mal öffentlich die Uhrzeit ablesen eher zu einem Ratespiel geraten dürfte. Außer, man radelt dann einmal drum rum. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising