Microsofts Design-PC der Zukunft

Unter dem Titel Startsomethingpc veranstaltete Microsoft zusammen mit der amerikanischen Designervereinigung IDSA einen Wettbewerb zum Thema: PC der Zukunft und so. Das ging im Mai los und war im Oktober zu Ende. Auf der Homepage der Veranstaltung kann man jetzt alle tollen Ideen bewundern, besonders gut gefallen hat mir der "Bookshelf-PC". Hier werden die Konzepte von digitaler Datenverarbeitung und Hochpreis-Datenträgern innig vermengt. Dieser PC nämlich sieht aus wie ein handelsüblicher Küchenradio, dem bücher-ähnliche Klötzchen seitlich angedockt werden. Diese wiederum enthalten alles, was Hollywoodmogule so den ganzen Tag vor sich hinträumen, nämlich alle Aggregate zum Downloaden und Abspielen von Medien und vor allem zum Verwalten von Urheberrechten. So dass man für jeden Anbieter ein neues Hardwareteil kaufen muss, um das Distributionsmonopol auch wirklich zu schützen. Genial. Kein Wunder, dass Microsoft so was toll findet. [fe]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising