Motorola macht’s schick

Wenn PEBL und RAZR weggehen wie geschnitten Brot, sollte auch für ein drittes Handy-Modell noch was drin sein. Hat sich jedenfalls Motorola gedacht und das A1200 entwickelt, das bereits im Januar auf den Markt kommen könnte.

Zu den Funktionen gehören eine 2MP-Kamera, ein Scanner für Visitenkarten, POP3/IMAP4/SMTP-E-Mail und ein 2,4-Zoll-240×320-Pixel-QVGA-TFT-Display. Mit T-Flash lässt sich der Speicher auf 512 MB aufrüsten. Außerdem soll das A1200 auch noch Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien lesen können. Wir sind gespannt.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising