Selbst ist die Frau

Mädels, mal ehrlich: wie oft habt ihr euch schon über grossmäulige Typen geärgert, die sowohl bei der versprochenen handwerklichen Hilfeleistung enttäuschten, als auch im Rahmen der dafür erbrachten persönlichen Gegenleistung. Damit ist jetzt Schluss! Mit der Pinktoolbox und ihrem komplett pinkfarbenen, reichhaltigen Inhalt kann die moderne Frau selbst Ikea-Bilder aufhängen (laut Beschreibung auf der Website), die Schrauben in den Ikea-Möbeln nachziehen (steht auch auf der Website) oder die quietschende Fahrradkette zum Schweigen bringen (zumindest laut... ach, egal). Kostet 39,99 britische Pfund, und das Beste steht ganz unten (auf der Website): "Due to weight restrictions the pink tool box is not available for delivery outside the UK." Na so ein Glück. Ehrlich. Es muss auch einen anderen Weg geben. Wir sollten einfach noch einmal miteinander reden. Versuchen wir's doch wenigstens! Wie? Nein? Na, gut, dann eben nicht. [fe]

  1. Also ich find´s süß. Dieses Jahr hat mein kleiner Sohn eine Spielzeug-Werkbank zu Weihnachten bekommen. Nächstes Jahr ist dann meine Frau dran (wenn´s das Teil dann auch hierzulande gibt). Und 2007 bauen die beiden dann gemeinsam unseren Dachboden aus ;-)

  2. Suuupä! Den meisten Frauen macht handwerkliche Arbeit eh Spaß, wenn sie’s erst mal probiert haben. Meine Freundin hat den Werkzeugkoffer in unsere Beziehung gebracht!

  3. Sehr geehrte Damen und Herren ,
    wir werden am 10.2.2006 in der Weekend Beilage der Zeitung Financial Times Deutschland einen Artikel über den Werkzeugkoffer für Frauen veröffentlichen.
    Dazu suche ich ein Bild/Datei , jpg oder tif mit einer Auflösung von 300 dpi.
    Es wäre schön , wenn Sie mir weiterhelfen können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heike Burmeister

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising