Doch kein Google Billigcomputer?

Sie reden eine Menge. Die Leute. Beispielsweise von 200-Dollar-PCs, die Google auf den Markt schmeißen will. Quasi Kampf dem Giganten. Google wolle nämlich, so stand’s zumindest überall zu lesen, ohne ein Microsoft-Betriebssystem auskommen. Auch der Bootsektor machte sich so seine Gedanken.

Doch heute, nachdem man nun einen ganzen Tag und eine ganze Nacht mit Träumereien vom Indie-PC (naja, nicht ganz…) für ultralau verdaddelt hat, soll alles wieder gar nicht wahr sein. Alles nur Spaß also?

Die Netzzeitung berichtete vor gut einer Stunde, die Gebrüder Google hätten heftigst dementiert. Kein 200-Dollar-PC. Keine Kampfansage an Billy & Fanboys. Und wer hat prophezeit, dass das alles doch nur Schäume sind? Die cheeky Geeks von Gizmodo US! Und ich? War blind, aber ihr habt mich wieder sehend gemacht! Danke, Jungs! Das war Rettung in letzter Sekunde… [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising