Picknick auf Rädern

Das mit dem „Essen auf Rädern“ hat ein Neuseeländer offenbar falsch richtig verstanden und einen motorisierten Picknick-Tisch entwickelt. Sonderlich glücklich sehen die Passagiere dieses Vehikels allerdings nicht aus – vielleicht haben sie ja auch schon eine Runde bei 100 km/h(!) gedreht. So schnell wird das Gefährt, das mit dem 400cc-Motor eines Honda-Motorrads angetrieben wird, nämlich.

Dass einem bei dieser Geschwindigkeit der Kartoffelsalat aus dem Gesicht fliegt, schert den Erfinder Brendon Macdonald, der auch schon den motorisierten Barhocker entwickelt hat, wenig. Er möchte halt mit seinen Picknick-Utensilien mobil bleiben, und wer sich als Gleichgesinnter an ihn wendet, kann sich einen ähnlichen fahrbaren Untersatz bauen lassen.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising