Noch ne iPod-Konkurrenz

Auch SanDisk will eine Scheibe vom DAP-Markt abhaben und hat den Sansa e200 entwickelt. Er ist schwarz (damit man ihn nicht mit einem iPod verwechselt), schlank, kommt in drei verschiedenen Größen (2GB, 4GB und 6GB) und nutzt microSD.

Der e200 hat ein 1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay und kann außer Musik auch Video und Bilder abspielen. Saft holt er sich von einer Lithium-Ionen-Batterie, die bei Bedarf (zum Beispiel auf längeren Reisen) ausgewechselt werden kann. Beim Preis hat SanDislk offenbar auch den iPod im Auge und will 200 Dollar für den 2GB, 250 für den 4GB und 300 für den 6GB. Sollte Ende März erhältlich sein.

[dj]

  1. Warum nen nano mit nur 4 GB, ohne Radio, mit umständlicher zu wechselndem Akku, wenn ich hier 6 GB (Flash!), Radio und ein ordentliches Akkufach habe?! Ein Steckplatz für SD-Karten ist auch noch dabei! Wieso bitteschön dann noch einen Nano???

  2. Warum nen nano mit nur 4 GB, ohne Radio, mit umständlicher zu wechselndem Akku, wenn ich hier 6 GB (Flash!), Radio und ein ordentliches Akkufach habe?! Ein Steckplatz für SD-Karten ist auch noch dabei! Wieso bitteschön dann noch einen Nano???

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising