Ein ganz besonderer Saft…

Also, ich kann’s ehrlich gesagt nicht wirklich glauben: Angeblich haben Physiker in Singapur eine Batterie entwickelt, die mit menschlichem Urin läuft. 0,2 Milliliter Urin reichten den Wissenschaftlern aus, um einem Spannung von 1,5 Volt zu erzeugen... Hm. Schön, wenn man davon ausgeht, dass bereits die Römer Batterien, die sie mit Weinsäure betrieben, zu (höchstwahrscheinlich) therapeutischen Zwecken eingesetzt haben sollen - dann... gut, Urin is ja auch ne Säure... Aber ehrlich gesagt, schon allein diese schematische Skizze macht mich skeptisch... [bda]

[via textually]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising