Pack schlägt sich, Pack verträgt sich – nicht

Es wäre auch zu schön gewesen. Eigentlich sollte die IEEE Task Group TG3a einen gemeinsamen Standard für Ultra-Wideband entwickeln – statt dessen hat sie sich jetzt aufgelöst.

Hintergrund ist offenbar, dass die Mitglieder der WiMedia Alliance und des UWB Forum, die sich an der Arbeitsgruppe beteiligt haben, zwar offiziell verpflichtet waren, sich an der Entwicklung des Standards zu beteiligen, in Wahrheit aber lieber ihr eigenes Süppchen gekocht haben. Jetzt kriegen wir also wieder einen Standard-Krieg – bis zur nächsten Task Group (heißt die dann 3b oder 4?).

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising