Blue Moon: Kleine Monster in Schach halten

Ein Nachtlichtlein. Damit die lieben Kleinen nicht die halbe Nacht lang nicht einschlafen können. Vor lauter Angst vor den Ungeheuern, die sich bekanntermaßen nachts unter allen Kinderbetten herumtreiben. Jetzt kann Mami für knapp 30 Amitaler dieses Blue Moon Nachtlicht unters Bett stellen und dem Kind erklären: “Nein, Schätzchen, die Monster kommen nicht mehr... ganz bestimmt. Die fürchten sich nämlich vor dem Raum-Zeit-Fenster, das sich unter deinem Bett geöffnet hat. Wer dem Licht zu nahe kommt, wird unweigerlich in ein Paralleluniversum gesaugt.” Das sollte Eltern zumindest eine gewisse Zeit lang das fünf- bis siebenfache zu Bett bringen des Sprösslings ersparen... Sehr innovativ! [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising