Und noch ein iPod-Klon …

Geht aber in Ordnung: Der TPod neo 1G hat ein 1,5-Zoll-Display für Video-Wiedergabe (falls man Briefmarkenfilme mag), 1GB Flash-Speicher und unterstützt eine ganze Menge Video-Formate wie MTV/AMX, AVI, MPEG und WMV. Wer also seinen DAP vor allem für Video nutzt, sollte sich das Gerät der japanischen Thanko Corporation mal ansehen, zumal der Preis von 144 Dollar ziemlich OK zu sein scheint.

[dj]

  1. Und wenn schon… das Design ist ja trotzdem am pod angelehnt bzw geklaut und noch hässlicher interpretiert. Ich finde es inzwischen eh peinlich, so cool die Ipods auch sind, überhaupt mit so einem Ding aufzukreuzen. Aber dann auch noch mit einer Kopie die so ähnlich aussieht…:/?
    Dann lieber dazu stehen, dass man sich das originale nicht leisten kann und gleich komplett ein anderes kaufen.

  2. Ja, schon unverschämt, dass sich ein Hersteller einfach erdreistet einen MP3-PLAYER zu bauen!!!11

    Ich kann da jedenfalls keine Ähnlichkeit erkennen. Das einzige, was ich peinlich finde, sind solche Unterstellungen. Der iPod war nicht der erste DAP, also kommt mal runter von eurer Paranoia.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising