HP macht auf cool

Wenn’s mal wieder raucht und dampft auf der Server-Farm, bestellt sich der System-Administrator das neue Wasserkühlungssystem von HP.

Dann kann er gemütlich weiter Doom spielen, während das kühle Nass dafür sorgt, dass keinem Server heiß wird. Das Kühlsystem passt allerdings nur auf das HP 10000 G2 Universal Rack, das 1.200 Dollar kostet. Und wenn die Temperaturen trotzdem unangemessen steigen, kann es mit der Administrations-Software von HP kommunizieren und davor warnen, dass es gleich richtig warm wird.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising