Alleslader-Zwerg

PocketPower von Gear4 (ehemals Podgear) ist ein cleveres Ladegerät, das eigentlich keins ist. Das kleine glänzendweiße Etwas wird einfach in eine USB-Schnittstelle eingestöpselt, an das andere Kabel kommt das Gerät, das aufgeladen werden soll, und los geht’s.

Keine USB-Schnittstelle in der Nähe? Dann ist PocketPower auch mit Standard-AAA-Batterien zufrieden. Dem iPod soll das Gerät laut Hersteller achtzusätzliche Stunden Laufzeit verschaffen. Kostet rund 36 Dollar.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising