Zunächst Schnee räumen – später in den Krieg ziehen?

So, jetzt aber. Die Japaner machen jetzt Schluss mit lustig. Oder findet Ihr, dass der T-52 Enryu so aussieht, als würde er sich mir Scherzen aufhalten? Nee, das Ding kann richtig zupacken und flößt nicht gerade Urvertrauen ein. Doch seine Aufgaben bei der Schneerettung erledigt er mit links, wie er am 1. Februar demonstriert hat. Mit einem Arm hebt der gut drei Meter vierzig große Hüne locker mal 550 Kilogramm hoch. Er selbst wiegt fünfeinhalb Tonnen. In der Schneerettung wird er dann solang eingesetzt, bis es zum nächsten großen Krieg kommt. Schließlich ist uns längst klar, warum sie ALLE Roboter haben wollen. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising