Kreativ statt depressiv: Whiskyflaschen-PC

Es ist Winter auf der Nordhalbkugel der Erde. Die Zeit der Depression. Beispielsweise in skandinavischen Ländern, wo nicht mehr viel Sonne auszumachen ist. Das Vorurteil: Eine Zeit, in der ein Skandinavier die Flasche ansetzt und bis Frühlingsbeginn nicht mehr von den Lippen lässt. Gar nicht wahr: kreativ statt depressiv wurde ein Finne. Zugegeben, auch er hatte zufällig ne leere Whiskyflasche rumstehen... Und dank immer kleiner werdender Motherboards werden die Möglichkeiten zum Casemodden ja auch immer vielfältiger. Also hat er in eine 1,5 Liter Flasche Ballantine’s einen Computer eingebaut. Hübsch. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising