Von kalt bis warm

Wein auf die richtige Temperatur zu bekommen ist eine Kunst für sich. Echte Kenner (mit entsprechend großem Portemonnaie) leisten sich dafür eigene Kühlschränke, die jede Flasche genau auf den Punkt temperieren. Unsereins greift zum Cellar Vie von Hinari, der sowohl kühlt als auch anwärmt und mit 59 Dollar eine preiswerte Alternative zum Weinkeller ist.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising