Kalbelloses HD-TV – Träumt weiter!

Radiospire arbeitet weiter fleißig an der Abschaffung aller Kabel, zumindest im Geiste. Die Phantasien gehen in Richtung einer Transferrate für kabelloses HD-Fernsehen von 3Gbps. Das wär toll, denkt man sich da, weil dann müsste das HD-Signal nicht komprimiert werden. Ziel ist also ein HD-Media Center PC ohne den üblichen Kabelverhau. Radiospire spricht so sicherlich ein Ziel an, das viele Konsumenten für wünschenswert halten. Doch haltet an Euch. Ein sicheres Indiz für die baldige Verwirklichung eines Projekts ist grundsätzlich die Veröffentlichung von 3D Bildern statt Fotos, zumindest des Prototypen ;)... Außerdem laufen meines Wissens Fernseher immer noch mit Strom. [bda]

  1. Natürlich mit Strom, dieser doch auch. Was man auf dem Bild nicht sieht, ist die vorne angebrachte Micro-Solarzelle mit 120% Wirkungsgrad. Einmal angeschaltet saugt diese das Licht vom TFT auf und verwandelt es in eben den Strom den die Kiste zum funktionieren braucht. Und die übrigen 20% werden über den backchannel ins Netz eingespeist (irgendwo muss ja die Energie für den 3G-Kanal herkommen). Und wenn noch was über ist, kann man sich das von den Netzbetreibern rückvergüten lassen und damit die GEZ bezahlen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising