Klein, kleiner, Lumix!

Zwei neue, sehr interessante Lumix Versionen aus dem Hause Panasonic... mieziklein, so wie es sich im Jahr 2006 gehört. Die DMC-TZ1 (links) brüstet sich, die weltkleinste zehnfach Zoom Kamera zu sein. Hört sich auch alles ganz gut an: Leica Linsen, Bildstabilisierung und hohe Lichtempfindlichkeit durch Venus Engine III LSI. Außerdem ein zwoeinhalb Zoll LCD und an die 250 Bilder, bis der Speicher erst mal voll ist. Soll ab März für um die 350 Dollar zu haben sein. Schade eigentlich, dass sie vollautomatisch ist...

Die Kleinigkeit rechts im Bild ist eine sechs Megapixel Prinzessin namens DMC-FX01, neues Mitglied der FX Familie. Mit sagenhaften Brennweiten ab 28 Millimeter Weitwinkel. Dreikommasechsfach Zoom, beschleunigter Bereitschaft, Hochempfindlichkeits-Modus und natürlich auch OIS. Ebenso ab März für ebenso 350 Dollar. Schick. [bda]

  1. Panasonic Lumix DMC-TZ1

    Panasonic Lumix DMC-TZ1
    Stiftung Warentest 09/2006 die Nr.2 nach der Sony DSC-H5
    Bild kommt nach. oder einfach bei Google kurz nachsehen.
    Meinung der ElectronicNews Redaktion:
    Die Kamera ist zwar mit einem Bildstabilisator ausgerüstet, der längere u…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising