PMP mit Linux-OS: Aigo MP-335

So. Langsam aber sicher fangen alle schon mal an, uns den Mund bezüglich CeBIT wässrig zu machen. So auch Generation MP3, die einen PMP auf Linux-Basis angekündigt haben. Aigo MP-335 ist der Name des Neuzugangs in der PMP-Szene, der auf der CeBIT vorgestellt werden soll. Er unterstützt MP3, WMA, MPEG-1/2/4, AVI, Xvid, Divx und Textdateien. Der betont nette Winzling ("enjoy your life......") hat ein vier Zoll TFT-LCD und ist zunächst nur für den europäischen Markt gedacht. Bislang noch kein Wort zum Preis. Zut! [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising