Panik! Horror! Alarm! Apfel-Würmer machen sich warm!

Uuuaaaaah! Isses jetzt soweit? Wirklich? Musste ja kommen. Allerdings dachte ich (haha), die Person zu kennen, deren Apple-Hass groß genug schien, um sich nen Virus oder Wurm dafür einfallen zu lassen. Als ich mir meinen Klapp-Mac geholt habe, wurde ich von dieser Seite übel beschimpft. Mir solle das Plastik unter den Fingern schmelzen und überhaupt: einen MontagsMac wünsche er mir! War dann alles doch nur Spass, wie sich rausstellte...

…und jetzt hat scheinbar ein anderer genügend Hassdruck aufbauen können, um sich eine Fiesigkeit namens OSX/Leap-A einfallen zu lassen. Benannt nach einem Post auf der Seite der Antivirus Software Firma Sophos, die dort zu berichten weiß, dass sich OSX-Leap-A über IM Programme, also iChat, verbreiten könne. Das scheint nun zum ersten Mal ein Wurm zu sein, der primär auf die Mac-Plattform abzielt. Eine Zunahme der Attacken wird befürchtet, auch wenn OSX/Leap-A auf der von eins bis fünf gehenden Schädlichkeitsskala lediglich eine eins einheimsen konnte… [bda]

[via reuters tech]

  1. Aber echt ey, mal gesehen was Sophos für ne Firma is…? Kein Wunder dass die Propaganda für Antivirensoftware machen… Tolle Umfrage-Ergebnisse auch auf deren Seite: 79% der Computeranwender glauben dass Viren für Mac im kommen sind…??? Mal abgesehen davon dass die nur 600 Leute gefragt haben waren das wahrscheinlich 600 Leute die noch nie nen Mac benutzt haben… Heieieieieiei!!!

    There will never be a threat to my mac!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising