Betrachtungswinkel raus = Privatsphäre rein!

Will man unbemerkt auf dem Video iPod seine Lieblingspornos während einer Straßenbahnfahrt anschauen, so muss man schon Glück haben, wenn man einen Platz gänzlich ohne Sitznachbarn ergattert. Damit sich Pornofreunde künftig voll und ganz an ihrem aufregenden Hobby (dem öffentlichen Pornoglotzen) erfreuen können, hat Digital CowBoy einen Pricacy-Filter für den Video iPod gebastelt. Er bewirkt, dass das Bild nur direkt von vorne betrachtet sichtbar ist. Von seitlicher Ansicht ist dann nur ein schwarzes Display zu sehen und keiner kommt drauf, was für ein seltsamer Freak Du bist... [bda]

  1. Ich glaube, die Leute werden einen auch für eienn seltsamen Freak halten, wenn sie sehen, wie man sabbernd in der Straßenbahn sitzt und ein vemeintlich schwarzes Display anstarrt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising