Hardware-Kopierschutzknacker?

Jetzt aber interessant: Da kommt im März in Japan ein Gerät auf den Markt, der Disk-Images von DVDs in den Formaten .iso und .ifo auf seiner Festplatte speichern und so abspielen kann, als sei die Original-DVD eingelegt. Man kann also nicht nur auf den Film zugreifen, sondern auch auf alle anderen Features der DVD. Und das kann der DVICO TViX HD M-5000U mit 1080i-Video (also HDTV).

Der 18 cm hohe Zylinder kann als Wiedergabequellen Set-Top-Boxen, Digital-Recorder oder eben die eigene Festplatte nutzen. Außerdem ist er netzwerkfähig, kann also auch Dateien von angeschlossenen Computern abspielen. Über zwei USB2.0-Ports lassen sich die Speicherkapazität ausbauen und weitere Geräte wie Digitalkameras, Flash-Kartenleser etc. anschließen. In Japan kommt das Gerät für 341 Dollar auf den Markt – dann werden wir auch sehen, wie das Speichern mit den diversen Kopierschutzvorrichtungen klappt …

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising