Robohai: Lange laden – Kurz durchs Wasser pflügen

Ja, zugegeben, dieser Robohai von Hammacher Schlemmer sieht schick aus. Und er soll sich angeblich genauso geschmeidig im Wasser bewegen, wie seine gefürchteten Vorbilder. Allerdings kann man mit ihm niemanden wirklich erschrecken, er ist nämlich gerade mal 61 Zentimeter lang. Bis zu 12 Meter beträgt die Reichweite seiner Fernbedienung und bis zu zwei Meter fünfundsiebzig tief kann der Hai tauchen. Bei der Betriebsdauer ist dann die Crux verborgen: Schlappe 15 Minuten Robospass, dann is Schluss bis zum nächsten Aufladen. Apropos Laden, anfangs muss einmalig vier Stunden geladen werden, dann immer eine Stunde pro besagten 15 Minuten. Hm. [bda]

[via ohgizmo!]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising