CooKit Sonnenkocher eher für die im Süden

CooKit. Schon der Name is einfach großartig! Außerdem hab ich einen ganz ausgeprägten Faible für Campingkram und sonstigen praktischen Outdoorkrempel. CooKit kann flach aufbewahrt werden (33 mal 33 mal 5 Zentimeter) und ist doch eine ultraleichte portable Falt-Kochstelle aus Karton und Folie, mit der Temperaturen um die 120 Grad erzielt werden können. Nutz die Sonneneinstrahlung, das heißt, hier in Deutschland schon mal fragwürdig, ob’ sich lohnt. Kostet zwar nur umgerechnet 20 Euren, aber für zwei bis vier mal im Jahr? [bda]

[via swissmiss]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising