USB-Sonnenscheinchen

Der taiwanesische Hersteller A-Data hat diesen USB-Stick mit Solarzellen ausgerüstet und … SolarDisk genannt. Den SolarDisk gibt es mit 128MB, 256MB, 512MB, 1GB oder 2GB Flash-Speicher; die Solarzellen liefern die Energie für eine LCD-Anzeige, auf der man ablesen kann, wie viel Speicher noch frei ist. Kommt am 1. April (kein Witz).

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising