Wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld …

Schön, dass es in absehbarer Zeit nun auch wirklich Blu-ray-Rohlinge geben soll. Gar nicht schön dagegen der Preis. Sony will zwar noch in diesem Monat in Europa Blu-ray-Rohlinge auf den Markt bringen, die werden dann aber nur Single Layer BD-R (Recordable) sein. Das sind zwar immerhin 25GB – dafür muss man aber auch rund 25 Euro hinlegen. BR-RE-(Rewritable)-Rohlinge soll es ab April für 28 Euro geben.

Kurzfristig also ein teures Vergnügen. Aber wir wissen ja auch, was DVD-Rohlinge mal gekostet haben.

[dj]

  1. tja wollen wir es hoffen. zumindest von der zukunftsfähigkeit her sicherlich die bessere alternative. da könnte man sogar mal wieder darüber nachdenken backups darauf zu nutzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising