Einer geht noch rein

Ich pflege zwar nicht in Kreisen zu verkehren, in denen zunehmende Alkoholisierung mit ausschweifenden Gesten und dem Umstoßen von Flaschen und Gläsern einhergeht, aber da man eine derartige sittliche Reife nicht von jedermann verlangen kann, gibt es den Drink Hold’em, der Getränkelachen auf Tischen verhindern soll. Man kann ihn so einstellen, dass Gläser und Gefäße unterschiedlicher Größe hineinpassen, und der Preis von 4,99 Dollar ist schnell wieder eingespielt, wenn man bedenkt, was man da an Haushaltsrolle sparen kann.

[dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising